„Zweckform“

Die Behältnisse dieser Reihe, oder noch besser „Zweckform-Dosen“ sind für die Verwendung im Haushalt gedacht. Dafür verwendetes Holz als nachwachsender Rohstoff, soweit diese strapazierte Kennzeichnung noch Gültigkeit haben kann. Die Form sehr schlicht geometrisch, durchaus stabil und eben zweckmäßig.

Die Besonderheit in der Verarbeitung der Dosen, ist die „gedrehte“ Holzrichtung. Üblicherweise werden diese Dosen in der „Langholz-Variante“ hergestellt, ich arbeite bevorzugt mit dem Hirnholz, ersichtlich durch die von allen Seiten erkennbaren Jahrringe der Bäume.

Die Dosen sind geölt, gewachst aber auch vollkommen unbehandelt erhältlich. Für die Öle, oder Wachse gibt es eine große Auswahl. Von Leinöl über Bienenwachs bis zu pigmentierten Ölen, vieles ist möglich.

Die folgenden Dosen in
Ahorn (einheimisch),
Birke (einheimisch),
Fichte (grobjährig = einheimisch; feinjährig = norwegisch),
Kiefer (einheimisch) und
Lärche (grobjährig = einheimisch; feinjährig = sibirisch).

„Zweckform“

Die Behältnisse dieser Reihe, oder noch besser „Zweckform-Dosen“ sind für die Verwendung im Haushalt gedacht. Dafür verwendetes Holz als nachwachsender Rohstoff, soweit diese strapazierte Kennzeichnung noch Gültigkeit haben kann. Die Form sehr schlicht geometrisch, durchaus stabil und eben zweckmäßig.

Die Besonderheit in der Verarbeitung der Dosen, ist die „gedrehte“ Holzrichtung. Üblicherweise werden diese Dosen in der „Langholz-Variante“ hergestellt, ich arbeite bevorzugt mit dem Hirnholz, ersichtlich durch die von allen Seiten erkennbaren Jahrringe der Bäume.

Die Dosen sind geölt, gewachst aber auch vollkommen unbehandelt erhältlich. Für die Öle, oder Wachse gibt es eine große Auswahl. Von Leinöl über Bienenwachs bis zu pigmentierten Ölen, vieles ist möglich.

Die folgenden Dosen in
Ahorn (einheimisch),
Birke (einheimisch),
Fichte (grobjährig = einheimisch; feinjährig = norwegisch),
Kiefer (einheimisch) und
Lärche (grobjährig = einheimisch; feinjährig = sibirisch).